Über JOTUN

LONG LIFE-HOLZSCHUTZ VOM MARKTFÜHRER AUS NORWEGEN.

1920 – Der Grundstein

1920 eröffnete Odd Gleditsch im norwegischen Sandefjord ein Farbengeschäft. Durch die guten Kontakte zu Walfangreedereien, die er während seiner Arbeit in jungen Jahren auf Schiffen knüpfte, bekam das Unternehmen schnell große Aufträge. Damit wurde die Eröffnung einer eigenen Farbenproduktion unerlässlich und der Grundstein für JOTUN gelegt.

1971 Gründung
1920 Grundstein

1971 – Die Gründung von JOTUN.

Im Jahre 1971 schlossen sich die vier größten lokalen Farbenhersteller unter dem Konzerndach von JOTUN in Norwegen zusammen. Mit der dadurch entstandenen umfangreichen Kompetenz und Erfahrung im Holzschutz wurde JOTUN zum skandinavischen Marktführer für Holzschutzprodukte.

Heute – Skandinavischer Marktführer im Holzschutz.

Heute ist JOTUN ein Konzern mit 36 Produktionsstandorten, über 7.200 Mitarbeitern und in mehr als 90 Ländern weltweit vertreten. Durch modernste Labore und Prüfmethoden entwickelt JOTUN seine Produkte permanent und mit größter Sorgfalt weiter.

JOTUN Heute
Pinguin Spirit

Einzigartig – Der Pinguin Spirit.

Genauso einzigartig, wie die Produkte von JOTUN, die für härteste, norwegische Bedingungen entwickelt sind, ist auch die Philosophie von JOTUN. JOTUN verfolgt ein Konzept des nachhaltigen Wirtschaftens. JOTUN Produkte stehen deshalb für höchste Langlebigkeit und umweltschonende Produktion. Für nachhaltiges Wirtschaften sind auch die Menschen und das Thema Loyalität von zentraler Bedeutung. Daher stehen für JOTUN Kunden und Mitarbeiter im Mittelpunkt. All das sind feste Bausteine dessen, was JOTUN selbst als „Pinguin Spirit“ bezeichnet.

ENTDECKEN SIE DIE BESONDERHEITEN VON JOTUN:

  • Long Life-Schutz: außergewöhnlich langer Holzschutz

 

  • Vielfältigste Farb- & Gestaltungsmöglichkeiten

 

  • Nachhaltige Produktion – das schont unsere Umwelt

Wann ist der richtige Zeitpunkt, Gartenzaun, Gartentor und Balkon zu streichen?

Gartenzäune, Gartentore und Balkone erfüllen viele Funktionen, sie sind häufig ein willkom-mener Sichtschutz aus Holz. Ein blickdichter Holzzaun schützt die Privatsphäre und bietet ei-nen natürlichen Garten-Sichtschutz aus Holz.

Wann streiche ich die Gartenmöbel?

Regen, Sonne und die menschliche Beanspruchung sorgen mit der Zeit dafür, dass selbst hochwertige Gartenmöbel mit der Zeit grau und abgewittert werden können. Um lange Zeit Freude mit den eigenen Gartenmöbeln zu haben, sollten diese daher gepflegt und ge-schützt werden. Dafür gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: den Wartungsanstrich und den Sanierungsanstrich. Beide dienen dazu, den Holzschutz wieder zu reaktivieren.

Welche Holzfarben gibt es?

Man unterscheidet in Bezug auf die Deckkraft des Anstriches häufig zwischen Lasuren, deckenden Anstrichen. Mit der Holzschutzlasur bleibt die natürliche Maserung des Holzes sichtbar erhalten, bei einem deckenden Anstrich wird diese durch den Anstrich größtenteils oder völlig überdeckt.